In einem Markt mit immer mehr Wettbewerb ist die globale Expansion oft der Schlüssel zum Erfolg. Allerdings ist es einfach zu unterschätzen, wie viel Überlegung und Planung notwendig ist, um die eigene Präsenz auf andere Länder auszuweiten.

Es gibt viele wichtige Aspekte, die berücksichtigt werden müssen – von der Lokalisierung der Website bis hin zur Suchmaschinenoptimierung (SEO). Für diesen Prozess ist es unabdingbar, einen professionellen Übersetzungs- und Lokalisierungsdienst zu suchen, der Ihnen helfen kann, Ihre Website zu optimieren und häufige Fehler zu vermeiden.

Das größte Problem bei der Lokalisierung von Websites ist ein falsches Verständnis über den Unterschied zwischen Lokalisierungs- und Übersetzungsdiensten.

Übersetzung beschreibt das Verfahren, Inhalte von einer Sprache in eine andere zu konvertieren. Dafür können ein Übersetzungsunternehmen oder auch maschinelle Übersetzungsdienste genutzt werden, bei denen Technologie dabei hilft, Übersetzungen im großen Umfang zu bearbeiten.

Lokalisierung ist viel tiefgreifender als die einfache Übersetzung von Inhalten von einer Sprache in eine andere. Lokalisierung ist notwendig, wenn Ihr Unternehmen effektiv mit anderen Ländern, in denen eine andere Sprache als Ihre Muttersprache gesprochen wird, kommunizieren und dort Dienste anbieten möchte. Bei der Lokalisierung wird Ihre Website so angepasst, dass sie bestimmten kulturellen Präferenzen entspricht. Dafür werden Kontext, Grafiken, Präsentation und Formulierungen berücksichtigt.

In dieser Anpassung der kulturellen und sprachlichen Nuancen für den Zielmarkt besteht der Unterschied zwischen Lokalisierung und Übersetzung.

Ein weiteres häufig auftretendes Lokalisierungsproblem ist das Fehlen von kultureller Sensibilität. Wenn Ihr Unternehmen seine Website lokalisieren möchte, ist kulturelle Sensibilität unabdingbar für den Erfolg der globalen Expansion. Wird sie nicht von Anfang an korrekt behandelt, könnte dies zu unnötiger Verwirrung oder gar negativer Presse führen.

Verschiedene Kulturen haben deutlich abweichende Meinungen darüber, welche Inhalte angemessen sind. Was Ihnen in Ihrer Muttersprache absolut harmlos erscheinen mag, kann in einer anderen Kultur als Beleidigung aufgefasst werden. Zum Beispiel können Humor oder Sarkasmus in einer anderen Kultur unangemessen sein oder gar zu Missverständnissen führen. Selbst Redewendungen, Farben und Bilder müssen mit Bedacht gewählt werden.

Es ist wichtig, einen Lokalisierungsdienst zu suchen, der über umfassendes Wissen über verschiedene Kulturen verfügt und Ihnen helfen kann zu entscheiden, ob die Inhalte Ihrer Website angemessen sind. Wird die kulturelle Sensibilität nicht beachtet, könnte dies den Ruf Ihres Unternehmens schädigen.

Auch Freiräume und LayoutIhrer Website sind wichtige Aspekte, die bei der Lokalisierung beachtet werden müssen.

Wenn Ihre Website nicht korrekt für verschiedene Kulturen lokalisiert wurde, kann sie als unordentlich und unorganisiert angesehen werden.

Sicherlich wurde das aktuelle Layout Ihrer Website nur für Inhalt in Ihrer Muttersprache erstellt. Doch es kann sein, dass für bestimmte Zielmärkte völlig andere Layouts notwendig sind. Im Arabischen beispielsweise wird von rechts nach links gelesen. Das Layout Ihrer Website müsste dafür also völlig überarbeitet werden.

Außerdem können Wörter oder Zeichen in anderen Sprachen mehr oder weniger Platz verlangen als im Englischen. Möchten Sie zum Beispiel Ihr englischsprachiges Unternehmen nach Deutschland expandieren, müssen Sie beachten, dass im Deutschen Wörter oft länger sind als im Englischen. Also müssen Platz und Layout überarbeitet werden, damit die Website nicht zu voll wirkt.

thebigword arbeitet mit verschiedenen Kunden und Industrien, um ihnen bei der Optimierung ihrer Website-Lokalisierung zu helfen. Wir kennen die häufigsten Probleme beim Lokalisationsverfahren sehr gut und wissen genau, wie wir Ihnen helfen können, sie zu vermeiden. Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Lokalisierungsdienste für Websites Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen können.