Übersetzungen sind ein unglaublich wichtiger Teil der modernen Gesellschaft. Übersetzungen gibt es bereits seit der ersten Zeit menschlicher Interaktion. Sie spielten eine wichtige Rolle dabei, kulturelle Differenzen zu überbrücken. Nun sind sie in vielen Aspekten unseres Lebens vorhanden, von Internet-Shopping bis hin zur Arbeitswelt. Doch es ist einfach, die Bedeutung und Wichtigkeit der Übersetzung zu vergessen, bis wir uns in einer Situation befinden, in der sie nicht verfügbar ist. Zum Beispiel, wenn wir Informationen über ein Produkt im Supermarkt nicht in unserer Muttersprache erhalten können. Dies ist zu einer gesellschaftlichen Norm geworden.

Die Nachfrage nach Übersetzungsdiensten steigert sich schnell immer weiter. Sie hilft, Kommunikationsbarrieren zu bewältigen und vereinigt die Welt von Geschäft und Handel, besonders in einem Zeitalter des Internets und der digitalen Konnektivität. Der Übersetzungsvorgang hat seit seiner ersten Verwendung eine komplexe Entwicklung durchgemacht und ist nun nahtlos in unser tägliches Leben integriert.

Wo hat alles angefangen?

Das englische Wort „Translation“ stammt vom Lateinischen „translatio“, was einfach „hinübertragen“ bedeutet. Allein von diesem Fakt ist es eindeutig, dass Übersetzung schon seit extrem langer Zeit wichtig war, viel länger als wir uns erinnern können! Die Übersetzung ist tatsächlich älter als die Bibel und wurde zunächst eingeführt, um Kommunikationsbarrieren und geographische Differenzen zum Zweck des Handels zu beseitigen.

Die Entstehung verschiedener Sprachgruppen über einen weiten geographischen Raum führte zu Kommunikationsproblemen. Geschäft und Handel wurden aufgrund fehlender Kommunikationsmethoden unmöglich. Daher war ein neues System notwendig, um diese Beschränkungen zu beseitigen, und so entstanden Übersetzung und Dolmetschen.

Die Übersetzung wurde immer beliebter, als sie auch in anderen Bereichen als nützlich angesehen wurde – besonders im Zusammenhang mit religiösen und antiken griechischen Texten. Religion spielte eine besonders wichtige Rolle in der Entwicklung der Übersetzung. Mit der Ausbreitung und steigenden Beliebtheit der Religion mussten religiöse Texte in verschiedene Sprachen übersetzt werden, um die wichtige Nachricht und den Glauben zu verbreiten.

Es ist allgemein bekannt, dass einer der ersten übersetzten Texte der westlichen Welt das Alte Testament war. Es wurde im 3. Jahrhundert v. Chr. vom Hebräischen ins Griechische übersetzt. Dies markierte eine Revolution in der Nutzung der Übersetzung, denn es wurde klar, dass es sich hierbei um ein notwendiges Hilfsmittel zur Beseitigung von Kommunikationsgrenzen handelte. Daraus entwickelte sich eine lange Nutzung in verschiedenen weiteren Bereichen.

Viele Jahre später wuchs die Nachfrage an Übersetzungsdiensten gemeinsam mit dem Wachstum der industriellen Revolution. Die Wirtschaft in dieser Zeit entwickelte sich rasant, und es gab immer mehr neue Geschäftschancen für Wachstum und weltweiten Erfolg. Die Erfindung neuer Geräte eröffnete eine völlig neue Möglichkeit für mehr Investitionen für globale Ausweitung im Geschäftssektor.

Um fremde Märkte auszubauen und zu erobern, mussten geschäftliche Materialien für verschiedene Empfänger übersetzt werden, was zu einem Wachstum der Notwendigkeit für Übersetzungsdienste führte. Investitionen in die Übersetzung ermöglichten deutliche Verbesserungen ihrer Prozesse. Sie wurden von ihrer bisherigen Nutzung für religiöse und alte griechische Texte aktualisiert und modernisiert.

Moderne Übersetzungen

Mit Internet und digitaler Technologie haben sich Übersetzungsdienste noch weiter entwickelt. Aufgrund des ständigen internationalen Geschäftswachstums sind sich viele Industrien der Notwendigkeit bewusst, mit Auslandsmärkten zu kommunizieren – etwas, das ohne Übersetzungsdienste nicht möglich wäre. Von Marketingmaterialien bis hin zu Produktinformationen – es scheint, als wäre der Weg zum Erfolg in der heutigen Gesellschaft das Ansprechen eines größeren Publikums und das Verstehen verschiedener Kulturen.

Es ist auch wichtig, zu überlegen, wie Übersetzungsdienste inzwischen viele verschiedene Aufgaben übernehmen. Obwohl sie zunächst für Geschäft und Handel notwendig wurden, sind Übersetzungen heutzutage in täglichen Situationen, zum Beispiel am Arbeitsplatz und im Tourismus, überall zu finden. Jedes Unternehmen, das eine vielfältige Mitarbeiterschaft sucht, muss Vorkehrungen für Personen treffen, die eine andere Muttersprache sprechen. Ohne Übersetzung wäre die Kommunikation wichtiger Aspekte am Arbeitsplatz, zum Beispiel Gesundheits- und Sicherheitsanweisungen sowie die Unternehmensregeln, eine besonders schwierige Aufgabe.

Auch in der Tourismusbranche sind Übersetzungsdienste unabdingbar. Vom Standpunkt des Touristen ist es wichtig, die Zeit in einem anderen Land ohne Stress genießen zu können. Dank Übersetzung und Technologie werden sprachliche Herausforderungen wie Wegbeschreibungen und Speisekarten ein bisschen leichter gemacht. Anders als an ihren Anfängen dienen Übersetzungsdienste nicht mehr nur Geschäfts- und Handelszwecken. Es ist wichtig, sich darüber klar zu werden, wie viele verschiedene Industrien und Bereiche durch die Nutzung von Übersetzungen verbessert werden.

Moderne Technologien erweitern die Möglichkeiten der Übersetzung, sich in einer schnelllebigen digitalen Gesellschaft den menschlichen Bedürfnissen anzupassen. Früher gab es buchstäbliche Wort-für-Wort-Übersetzungen, doch Übersetzungsdienste haben sich innovativen Systemen angepasst, und nutzen Software, zum Beispiel für maschinelle Übersetzungen, um mehrere Sprachen gleichzeitig zu übersetzen.

Erfahren Sie mehr über unsere Übersetzungsdienste oder kontaktieren Sie uns im Bezug auf Ihre Übersetzungsbedürfnisse.

Emily Bell

Kommunikationsleiterin