Ein Translation Memory ist eine wichtige und wertvolle Software in der Sprachindustrie, die bei der Bereitstellung ihrer Dienstleistungen für Language Service Provider (LSP) eine zentrale Rolle spielt. Es handelt sich um eine individuell zusammengestellte Datenbank, die neue Dateien auf Wiederholungen hin untersucht, um herauszufinden, ob bestehende Inhalte erneut genutzt werden können. Sie arbeitet auf der Grundlage von Sätzen. Das System beschleunigt die Bearbeitung von Projekten, schafft einen reibungslosen, kosteneffizienten Ablauf für Ihr Unternehmen und erhöht die Qualität von übersetzten Dokumenten oder Projekten erheblich.

Wie funktioniert das?

Ein Translation Memory arbeitet, indem es alle Sätze des Ausgangstextes und die entsprechenden Übersetzungen speichert. Wenn neue Inhalte zur Übersetzung eingereicht werden, dann lässt der LSP diese durch das Translation Memory laufen, um festzustellen, welche neuen Inhalte mit den bereits übersetzten Inhalten übereinstimmen.

Wichtiger Hinweis: Ein Translation Memory arbeitet auf Satzebene und nicht auf der Ebene der Übersetzung Wort-für-Wort. Das heißt, dass ein ganzer Satz entweder genau oder fast übereinstimmen muss, damit die vorherige Übersetzung herausgesucht und wieder verwendet werden kann.

Ein Translation Memory hat verschiedene Vorteile und kann sehr vorteilhaft für Ihr Unternehmen sein, da die Kosten sinken, Zeit eingespart und die Qualität der Arbeit verbessert wird.

  1. Schnellere Übersetzungen

Durch den Einsatz eines Translation Memory können Kunden ihre angeforderte Übersetzung sehr viel schneller erhalten. Wenn der Inhalt eines neuen Auftrags derselbe ist wie der einer vorherigen Übersetzung oder ihr ähnelt, dann kann der Linguist die vom Translation Memory vorgeschlagene Übersetzung nutzen und muss nicht mehr so viele Worte und Wendungen nachschlagen.

Dies beschleunigt die Bearbeitung des Projektes erheblich und bedeutet, dass Ihr Unternehmen die Ergebnisse sehr viel schneller erhält, als wenn die Übersetzung ganz neu hätte erstellt werden müssen.

  1. Kosteneffiziente Lösung

Ein Translation Memory ist als eine kosteneffiziente Lösung genau so einfach wie es sich anhört: Je mehr Inhalte als bereits bekannt identifiziert werden, desto besser ist das Ergebnis und sind die damit verbundenen Kosteneinsparungen. Wie bereits erwähnt, ein Translation Memory beschleunigt die Bearbeitung eines Projektes und ermöglicht es Linguisten, mehr Arbeit in kürzerer Zeit zu erledigen. Darüber hinaus können Sie Ihre Datenbank Schritt für Schritt aufbauen, wodurch Ihr Budget für Übersetzungen effizienter wird.

  1. Wahrung der Konsistenz

Ein weiterer Vorteil eines Translation Memory ist die bessere Qualität von Übersetzungen und Projekten. Je mehr Daten in einem Translation Memory gespeichert sind, desto nützlicher wird es für neue Übersetzungen. Das System stellt sicher, dass neue Übersetzungen mit zuvor veröffentlichten Inhalten übereinstimmen. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Fehler auftreten, und Sie erhalten ein Werk mit einer durchgängig hohen Qualität.

Wichtige Aspekte:

  • Die Art des zu übersetzenden Inhalts bestimmt die Höhe des Geldbetrags, den Ihr Unternehmen einsparen kann. Zum Beispiel sind Marketing-Inhalte oft abwechslungsreicher und umfangreicher. Dies macht es unwahrscheinlich, dass Sie einen identischen Text mehr als einmal nutzen werden. Aber in anderen Bereichen, zum Beispiel bei juristischen oder technischen Inhalten, liegen häufig Wiederholungen vor, wobei dieselben Begriffe und Sätze mehr als einmal vorkommen.
  • Wenn Sie Ihre Inhalte verfassen, dann ist es wichtig, dabei die Kosten für die Übersetzung im Blick zu halten. Wenn Sie zum Beispiel ein Dokument jährlich aktualisieren und dafür eine Übersetzung beauftragen, dann achten Sie darauf, dass Sie nur die wirklich notwendigen Abänderungen vornehmen. Wenn Sie hingegen Inhalte so anpassen, dass Sie ganze Sätze umstrukturieren, die Zeichensetzung verändern oder Fachbegriffe durch Synonyme ersetzen, dann werden die Übersetzungskosten für Ihr Unternehmen voraussichtlich steigen.

Wir bei thebigword verstehen, wie wichtig hohe Qualität und Konsistenz bei der Übersetzung sind. Unser Translation-Memory-System ist mit allen wichtigen Dateitypen und -formaten kompatibel und bietet Ihnen daher für jedes Projekt Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität.Besuchen Sie unsere Website und erfahren Sie, wie wir Ihnen und Ihrem Unternehmen mit unserem Translation Memory helfen können.

Carolyn Storey, Client Program Director – Implementation