Die thebigword Gruppe feiert den Erfolg des Gründers und Präsidenten, Larry Gould, nachdem er den Eichner Award beim ATC Language Industry Summit gewonnen hat.

Der Eichner-Preis ehrt Einzelpersonen, die nicht nur herausragende Beiträge zur professionellen Sprachdienstleistungsbranche geleistet, sondern auch der Branche häufig über die unternehmerischen Kapazitäten hinaus gedient und so diese vorangetrieben haben.

Larry Gould verkörpert wahrhaft das Unternehmertum und baute die Marke thebigword vom Start-up von vor 40 Jahren bis zu einem führenden Sprachtechnologieunternehmen aus, das mit vielen der weltweit führenden Marken und Regierungsorganisationen zusammenarbeitet.

Um dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus zu sein, stand Larry der Entwicklung einer Sprachtechnologie vor, die sicherstellte, dass thebigword jetzt eines der globalen Sprachunternehmen der Welt ist.

 

Erläuternd zu seinen Errungenschaften sagte Larry Gould Folgendes: „Ich fühle mich durch den Erhalt des Eichner-Preises geehrt.

Während meiner 40 Jahre in diesem Geschäft veränderte die Sprachindustrie das Leben von sehr vielen Menschen sehr stark. Ich glaube wahrhaft an das Herunterreißen von Sprachbarrieren und das Sicherstellen davon, dass jeder das Recht hat, Waren und Dienstleistungen von überall auf der Welt zu beziehen.

Ich finde die endlosen Möglichkeiten spannend und freue mich auf weitere 40 Jahre im Geschäft.“

Raisa McNab, CEO beim Association of Translation Companies, fügte hinzu: “Der Eichner Distinguished Service Preis wurde nach dem Paar, Fred und Nelly Eichner, benannt, das die Gründung von ATC initiiert hat.

Dieses Jahr wird der Eichner-Preis Larry Gould verliehen, dessen Karriere seinen  unternehmerischen Geist und Beitrag zur Sprachdienstleistungsbranche widerspiegelt. Larry inspiriert durch seine Errungenschaften über fast 40 Jahre im Geschäft und wird für sein Engagement, Begeisterung und Antrieb bewundert.“

Zusätzlich zum Eichner-Preis, Rachel Ali, Business Development Director bei thebigword feiert ihren Erfolg durch den Gewinn des Titels Sales Person of the Year.

Den Preis kommentierend sagte Rachel Folgendes: „Es ist mir eine Ehre, diesen hoch anerkannten Preis zu gewinnen. thebigword hatte sein bisher bestes Geschäftsjahr, wobei die Einnahmen das erste Mal über 85 Millionen GBP betrugen.

In letzter Zeit haben wir einige neue Marken und Aufträge gesichert – für uns herrscht jetzt eine sehr aufregende Zeit, in der wir weltweit unserer ambitiösen Wachstumsstrategie gerecht weiter expandieren.“

Die ATC Language Industry Awards (Preise) feiern die Betriebsexzellenz der ATC-Mitgliedsunternehmen und der dahinter stehenden Sprachbranchenexperten.