thebigword einer der weltweit 20 besten Dolmetscher- und Übersetzerdienstleister hat eine neue Technologie auf den Markt gebracht die dessen Zusammenarbeit mit dem National Health Service den Probation Trusts in GB und dem Verteidigungsministerium unterstützt. Mit dem höchsten Anteil an ausländischen Staatsangehörigen in GB ist der London Probation Trust der erste auf der Welt der eine neue gemeinschaftlich genutzte Sprachtechnologie einsetzt um die Kommunikation mit den Straftätern der 40.000 Justizfälle zu ermöglichen die Dolmetscherleistungen benötigen.
Der London Probation Trust der größte der 35 Trusts arbeitet schon seit mehreren Jahren mit dem Sprachdienstleister thebigword zusammen. Erst kürzlich hat er thebigword zum alleinigen Lieferanten für Dolmetscherleistungen vor Ort und am Telefon sowie für schriftliche Übersetzungen bestimmt – mit einer daraus resultierenden Kosteneinsparung von 40 %. Diese Geschäftsbeziehung versetzt den Trust in die Lage auf thebigwords Word Pie™ Technologie zuzugreifen. Dabei handelt es sich um ein Online-System das eine landesweite Abdeckung mit qualifizierten Dolmetschern auf Abruf ermöglicht und zwar durch ein gemeinschaftlich genutztes Netzwerk aus akkreditierten Organisationen darunter auch Kleinunternehmen sowie soziale und ehrenamtliche Einrichtungen.
Achtzehn Monate Arbeit und mehr als GBP 1 Mio. sind in die Entwicklung von Word Pie™ investiert worden das über Daten von bis zu 20.000 Dolmetschern von etwa 50 Partnerorganisationen verfügt. Eine davon ist Praxis Interpreting ein gemeinschaftliches Dolmetscherprojekt in Bethnal Green East London das den Aufbau von Kapazitäten anregt und kleine Projekte vor Ort unterstützt. Seit mehreren Jahren besteht hier eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Trust.
Martin Blake Head of Corporate Procurement und Commercial Development bei dem London Probation Trust erklärt: „Die Entscheidung einen einzelnen Lieferanten für den London Probation Trust zu ernennen basierte auf Qualitäts- und Kostenvorteilen und thebigwords Fähigkeit uns zu helfen mit Straftätern zu kommunizieren und unser Ziel zu erreichen das Leben zu verändern und mehr Sicherheit in unsere Stadt zu bringen. Wir wollen das Engagement der Regierung für KMUs und Regionalität unterstützen und sind somit begeistert von der Idee die Region zu unterstützen und ortsansässige Kleinunternehmen und freiberufliche Dolmetscher mit denen wir in der Vergangenheit so erfolgreich zusammengearbeitet haben. Dank der neuen Word Pie™ Technologie können wir das tun und gleichzeitig die nahtlos ineinander greifenden Systeme für Rechnungsstellung und Projektmanagement eines großen Anbieters bieten.“
Der London Probation Trust setzt Word Pie™ ein um mehr als 600 Dolmetschereinsätze jeden Monat im Auftrag von fast 3.000 Mitarbeitern in 32 Stadtbezirken durchzuführen. Zuvor erfolgten die Arbeitsabläufe hinsichtlich der Buchung und Rechnungsstellung von Dolmetschern manuell und beruhten in erster Linie auf der Fax-Übermittlung dem Ausfüllen von Formularen und Tabellen. Dies erfolgt nun nahtlos in einem Online-Verfahren.
Dave Capper European Sales Director bei thebigword erklärt: „thebigword hat stets daran geglaubt die einzige Möglichkeit qualitativ gute Dolmetscherdienste auf Abruf in ganz GB bereitzustellen nur durch Partnerschaft und Zusammenarbeit möglich ist. Wir freuen uns dass der London Probation Trust die riesigen Vorteile der Word Pie™ Technologie erkannt und uns dazu bestimmt hat mit ihnen in diesem äußerst wichtigen und sensiblen Bereich zusammenzuarbeiten.“