thebigwordfeiert mit einem Umsatz von 77 Millionen Pfund sein bestes Jahr seit Bestehen und bricht dadurch die 100 Millionen Dollarschallmauer. Der Umsatz steigt um ganze 30 Prozent.

 

Mit der Ernennung von Nihat Arkan übernimmt der frührere CEO Lary Gould nun die Rolle als Chairman der thebigword-Unternehmensgruppe.

 

Larry Gould sagte: “Nihat verfügt über einen starken Background in den Bereichen weltweite Expansion und Marktentwicklung und zudem nachweislich hohe Kompetenzen darin, Unternehmen durch Zeiten des beschleunigten Wachstums zu führen

 

“Nihat kümmert sich zudem um neue Investitionen in Technologie und Talente, um die Anstrengungen der Gruppe nach mehr Wachstum in Schlüssbelbereichen zu betreuen, dazu zählen Finanzdienste sowie justizielle und rechtliche Bereiche, Technologie, Kraftfahrzeugs- und Fertigungsindustrie.”

 

In letzter Zeit war Herr Arkan CEO des Unternehmens 1Worldsync, das größte Content-Management-Unternehmen weltweit. Zuvor war er beim kleineren Vorgänger, SA2 Worldsync, tätig.

 

Davor war er auch COO bei Agentrics, ein in US beiheimateter Lieferketten-Spezialist.

 

Nihat Arkan wird vom Hauptquartier im Vereinigten Königreich aus tätig sein.

 

Herr Arkan in seinem Statement: “Ich freue mich, Teil eines globalen Unternehmens zu sein, das noch dazu über eine sehr feste und gesunde Basis verfügt und Ambitionen hat, zum Weltmarktführer aufzusteigen und dabei sein weltweites Netzwerk für eine strategische und unternehmerische Expansion nutzen will.”

 

Larry Gould fügte noch hinzu: “Nihat bringt jede Menge Führungserfahrung und Expertise ins internationale Feld mit und er wird uns entscheidend dabei unterstützen, unser Ziel zu erreichen, einer der größten fünf Sprachdienstleister zu werden.”

Nihat vervollständigt die Stärkung des Boards nach der Vorstellung des neuen Technologiedirektors und des neuen CRO (Chief Revenue Officer).

 

Gould sagte dann weiter: “Wir verfügen über eine tolle Technologie und großartige Menschen und wir investieren mehr denn je in die Ausbildung und Entwicklung unseres Personals, die letztjährige Einstellung von Leanne Bottomley als Personaldirektor hat diese Bemühungen noch weiter verstärkt.”

 

Als Executive Chairman konzentriert sich Larry Gould auf Dinge wie Fundraising, Fusionen und Neuerwerbungen.